Compounds aus technischen Kunststoffen

Technisches Datenblatt

PC-ABS Gecomblend 5000 FR V0

Produktbeschreibung:

Leicht fließende, flammgeschützte PC/ABS Type, Brandschutzklasse V0 (1,5mm)

Besondere Eigenschaften:

  • in allen Farben erhältlich
  • UV-stabilisiert erhältlich
  • mit Entformungshilfe erhältlich
  • auch als besonders leicht fließende Type erhältlich

Einsatzgebiete

technische Spritzgießteile der verschiedensten Industrien
(Automobil, Elektro, Elektronik, Maschinenbau,....)

Eigenschaft Prüfbedingung Einheit Norm Wert
Rheologische Eigenschaften
MVR 240°C / 5 kg cm³/10 min ISO 1133 35
Mechanische Eigenschaften
Charpy-Schlagzähigkeit 23 °C kJ/m² ISO 179/IeU o.Br.
Charpy-Kerbschlagzähigkeit 23 °C kJ/m² ISO 179/IeA 15
Zug-E-Modul 1 mm / min MPa ISO 527-1 2.200
Streckspannung 50 mm / min MPa ISO 527-1 50
Streckdehnung 50 mm / min % ISO 527-1 3,5
Thermische Eigenschaften
Vicat-Erweichungstemperatur 50 °C / 50 N °C ISO 306 97
Sonstige Eigenschaften
Dichte 23 °C g/cm³ ISO 1183 1,15
Brennverhalten 1,5 mm UL 94 V0

Verarbeitungshinweise:

Vorbehandlung / Trocknung

Trocknungstemperatur in °C: 70-90
Trocknungsdauer in h Trockenlufttrockner: 2-4

  • Max. Wassergehalt bei der Verarbeitung 0,05%
  • Bei Stillstandzeiten ab 4h empfehlen wir eine Temperaturabsenkung des Trockners um 40°C

Verarbeitungstemperatur

Massetemperatur: 240-260 °C

1. Zone: 220-240 °C
2. Zone: 225-235 °C
3. Zone: 235-245 °C
4. Zone: 235-245 °C
5. Zone: 60-80 °C

  • Schwindungsverhalten gem. Literaturangaben: 0,5 - 0,7% (abhängig von der Bauteilgeometrie und der Prozessführung
  • Die angegebenen Werte sind als Richtwerte zu verstehen und können insbesondere je nach Farbe oder Füllstoffgehalt variieren.

Prüfwerte
Die angegebenen Werte wurden, wenn nicht ausdrücklich angegeben, an genormten Prüfkörpern bei Raumtemperatur ermittelt. Die Angaben sind als Richtwerte anzusehen, nicht aber als verbindliche Mindestwerte. Bitte beachten Sie, dass die Eigenschaften durch die Werkzeuggestaltung, die Verarbeitungsbedingungen und durch die Einfärbung unter Umständen erheblich beeinflusst werden können.

Verarbeitunshinweis
Bei der Verarbeitung können unter den empfohlenen Verarbeitungsbedingungen geringe Mengen Spaltprodukte abgegeben werden. Gemäß Sicherheitsdatenblatt ist die Einhaltung der angegebenen Arbeitsplatzgrenzwerte durch ausreichende Absaugung und Belüftung zu gewährleisten, um Gesundheit und Wohlbefinden der Maschinenbediener nicht zu beeinträchtigen. Die vorgeschriebenen Verarbeitungstemperaturen dürfen nicht wesentlich überschritten werden, um eine stärkere partielle Zersetzung des Polymers und Abspaltung von flüchtigen Zersetzungsprodukten zu vermeiden.

Disclaimer
Sämtliche in dieser Website veröffentlichten Informationen, Dokumente und Darstellungen sind alleiniges Eigentum von geba. Die Erlaubnis zu ihrer Verwendung steht unter dem Vorbehalt, dass der Copyrightvermerk auf allen Kopien erscheint, der Gebrauch der Informationen nur persönlich erfolgt und nicht geschäftlich verwertet wird, die Informationen in keiner Weise verändert werden und sämtliche Darstellungen der Website nur zusammen mit dem dazugehörigen Text verwendet werden. geba übernimmt keinerlei Haftung und Gewährleistungen hinsichtlich der in der Website eingestellten Informationen, Dokumenten und Darstellungen. geba ist nicht verantwortlich für irgendwelche Schäden gleich welcher Art, die sich aus der Nutzung oder der Existenz der Website nebst den darin enthaltenen Informationen, Dokumenten und Darstellungen ergeben können. Der Nutzer trägt die volle Verantwortung für alle Risiken, die aus der Nutzung dieser Website für ihn entstehen könnten. Hinsichtlich der eingestellten Dokumente und Informationen behält sich geba das Recht vor, jederzeit ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen. Der Nutzer der Website ist in vollem Umfang für alle Informationen, die er an geba sendet, hinsichtlich Inhalt und Richtigkeit sowie dafür verantwortlich, das Rechte anderer Personen nicht verletzt werden.